Appell: Offener Brief der Kultur- und Kreativwirtschaft an die Politik

Im Vorfeld der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten am 30. April, haben sich 25 Verbände der Kultur- und Kreativwirtschaft zusammengetan und einen gemeinsamen Appell formuliert – an dem auch der Deutsche Designtag mitgearbeitet hat. Entstanden ist diese Initiative im Zusammenhang mit den Telefonkonferenzen, zu denen das Bundeswirtschaftsministerium

Inklusives Kommunikationsdesign

Angemessen mit leicht verständlicher Sprache UND Schrift kommunizieren Designtag fordert Überarbeitung des Ratgebers zur Leichten Sprache Lesen ist in Deutschland eine Grundvoraussetzung, um am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Für etwa 6,2 Millionen Erwachsene, die Schwierigkeiten beim Lesen und Verstehen kurzer Texte haben, müssen daher seitens der Behörden und Unternehmen Rahmenbedingungen geschaffen

Bauhaus 4.0: Zukunft wird aus Design gemacht

Zukunftslabor Bauhaus. Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Blockchain, Automatisierung und Robotik verändern Unternehmen rasant und nachhaltig. Dabei wirken sie nicht nur als wirtschaftliche Erfolgsfaktoren, sondern greifen tief ein in die private Welt jedes Einzelnen und transformieren die Gesellschaft als Ganzes – und damit Politik, Soziales, Bildung, Justiz usw. Wie können wir das

Für kulturelle Offenheit und Vielfalt

Der Deutsche Designtag unterstützt die Resolution des Deutschen Kulturrates sowie den offenen Brief an den Ältestenrat des Deutschen Bundestages, die beide dazu aufrufen, den Vorsitz des »Ausschuss für Kultur und Medien« im Bundestag auf keinen Fall einem AFD-Vorsitz zu unterstellen. Es steht zu befürchten, dass anderweitig das öffentliche Bild der

Für einen neuen Bundesdesignpreis – Deutscher Designtag unterstützt das Bundeswirtschaftsministerium 

Der Markt von Designwettbewerben und -preisen ist äußerst unübersichtlich. Insbesondere haben sich sowohl in Deutschland wie auch international eine große Anzahl überwiegend wirtschaftlich orientierter, und damit bezahlpflichtiger Designpreise etabliert. Neben kleineren Ausrichtern wie zum Beispiel dem Deutschen Designer Club (DDC), dem European Design Award der europäischen Design-Fachpresse, dem Corporate Design

Initiative kulturelle Integration

Der Deutsche Designtag unterstützt die Initiative zum gesellschaftlichen Zusammenhalt von Boris Kochan, Präsident Deutscher Designtag Sprecher der Sektion Design Deutscher Kulturrat Vorsitzender des Beirats tgm – Typographische Gesellschaft München Wir leben in einer individualistischen Epoche. Der Fokus liegt dabei naturgemäß auf der persönlichen Selbstentfaltung; die Gestaltung des Gemeinwesens tritt in